Bückelter Bratwurst (Schwein und Weiderind)

6,00 

1,50  / Stück

  • Vier Bückelter Bratwürste à ca. 100 g.
  • 100 % Fleisch vom Bunten Bentheimer Schwein und vom Weiderind aus dem Hasetal: Unsere Tiere wachsen langsam.
  • Ausgewogen im Geschmack.
  • Der Klassiker zum Grillen oder Braten, für Brötchen, Sauerkrautbett oder Currysoßenbad.

Lieferzeit: 1 bis 10 Werktage. Wir arbeiten handwerklich und schlachten Tiere einzeln. Es ist nicht immer alles vorrätig. Meistens versenden wir binnen zwei oder drei Werktagen, es kann aber bis zu 10 Werktagen dauern. So garantieren wir höchste Güte und frische Ware.

Beschreibung

Wer behautet nicht, er verkaufe die beste Bratwurst? Und wie groß können die Unterschiede schon sein? Für uns stehen am Anfang die bestmöglichen Zutaten: Für die Bückelter Bratwurst verwenden wir unsere Mischung aus Fleisch vom Bunten Bentheimer Schwein und abgehangenes (dry-aged) Rindfleisch vom Weiderind. Und weil wir von der Qualität unseres Fleisches überzeugt sind, würzen wir nur mit Salz. Unsere Bückelter Bratwurst ist eine feine Brühwurst im Schweinedarm ohne Schnickschnack. Wir möchten damit den Geschmack des Fleisches unserer Schweine und Rinder hervorheben und nicht mit starken Gewürzen vernebeln. Sie kleidet sich gern in ein Brötchen, legt sich in ein Bett aus Sauerkraut oder badet in Currysoße.

Zutaten Bückelter Bratwurst: Schweinfleisch vom Bunten Bentheimer Schwein, Rindfleisch vom Weiderind aus dem Hasetal, Trinkwasser, Speisesalz, Phosphat E450, Gewürze.

Hasetal-Fleisch: Saftig und aromatisch

Herkunft des Schweinefleischs in der Bückelter Bratwurst

Unsere Bunten Bentheimer Schweine stammen von unserem befreundeten Betrieb Andreas Vieler in Teglingen, rund 5 km entfernt von unserem Heimathof. Wir schlachten in einem kleinen handwerklichen Schlachtbetrieb in unserer Heimat.

Herkunft des Rindfleischs in der Bückelter Bratwurst

Unsere Weiderinder werden geboren, aufgezogen, geschlachtet und zerlegt in Deutschland. Den Großteil ihres Lebens verbringen unsere Tiere auf unseren Weiden im Hasetal: Echtes Weidefleisch aus dem Emsland. Wir schlachten in einem kleinen handwerklichen Schlachtbetrieb direkt am Hof. Der Weg von der Wiese zum Schlachtbetrieb beträgt 50 bis 100 Meter. So können wir die Rinder ohne Stress und Transport schlachten. Dadurch stellen wir zugleich die höchstmögliche Qualität sicher.

Fütterung

Unsere Rinder fressen überwiegend Weidegras und Heu. Durch die Weidehaltung sind unsere Tiere weniger anfällig für Krankheiten und benötigen keine Antibiotika.

Haltbarkeit und Lagerung

Gekühlt bei bei höchstens +7 °C sind unsere Bückelter Bratwürste von Schwein und Rind in der Vakuumverpackung mindestens 30 Tage haltbar. Nach dem Öffnen zügig verbrauchen.

Das könnte Ihnen auch gefallen …