Blaue St. Galler

3,60 16,00 

3,20 3,60  / kg

Die Blaue St. Galler entstand durch Kreuzung der Sorten Blauer Schwede und Prättigau.

  • Violett-blaue Fleischfarbe.
  • Vorwiegend festkochend.
  • Enthält viele gesunde Anthocyane und Antioxidantien.
  • Blaue St. Galler eignet sich für blaue Pommes Frites und Kartoffelchips, schmeckt jedoch auch als Brat-, Pell- und Salzkartoffel.
  • Passt gut zur Rote Emmalie.
  • Verfärbt sich kaum beim Frittieren.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

Die Blaue St. Galler entstand durch Kreuzung der Sorten Blauer Schwede und Prättigau. Diese blaue Kartoffel eignet sich besonders für blaue Chips oder Pommes Frites, macht jedoch auch als Salz-, Pell-, Bratkartoffel eine gute Figur. In einem bunten Kartoffelsalat zusammen mit unserer Rote Emmalie ist sie ein Fest für die Augen. Das violett-blaue Fleisch der Blaue St. Galler verfärbt sich kaum beim Frittieren. Die Blaue St. Galler ist reich an gesunden Anthocyanen und Antioxidantien. Vorwiegend festkochend.

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Gebinde

1 kg, 2,5 kg, 5 kg