Rinderbratwurst (4 Stück)

6,40 

1,60  / Stück

  • Vier Stück im Naturdarm (Schafsaitling) gewürzt mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Ingwer.
  • 100 % Weidefleisch aus dem Hasetal: Unsere Tiere wachsen langsam.
  • Knackig und satt im Geschmack.
  • Dry-aged: Mehr Aroma und Zartheit durch 21 Tage Trockenreifung am Knochen.
  • Zum Grillen oder Kurzbraten in der Pfanne.
Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

In unserer Rinderbratwurst stecken 100% Fleisch vom Weiderind, etwas Salz, Pfeffer und ein Hauch Ingwer. Wir verwenden Naturdarm (Schafsaitling). Die Weidefleisch-Bratwurst können Sie einfach in der Pfanne oder auf dem Grill garen. Vier Stück je Verpackung.

Rinderbratwurst zubereiten

Wir empfehlen die Zubereitung in der Pfanne oder auf dem Grill. Einfach die Würste bei mittelhoher Hitze braten, bis sie wie gewünscht braun und knusprig sind.

Hasetal-Weidefleisch: Saftig und aromatisch

Herkunft des Fleischs

Unsere Weiderinder werden geboren, aufgezogen, geschlachtet und zerlegt in Deutschland. Den Großteil ihres Lebens verbringen unsere Tiere auf unseren Weiden im Hasetal. Wir schlachten in einem kleinen handwerklichen Schlachtbetrieb direkt am Hof. Der Weg von der Wiese zum Schlachtbetrieb beträgt 50 bis 100 Meter. So können wir die Rinder ohne Stress und Transport schlachten. Dadurch stellen wir zugleich die höchstmögliche Qualität sicher.

Fütterung

Unsere Rinder leben fast das ganze Jahr auf und von der Weide. Sie fressen Weidegras, im Winter füttern wir Heu aus eigener Erzeugung zu und in Ausnahmefällen höchstens 5 % Getreide. Durch die Weidehaltung sind unsere Tiere weniger anfällig für Krankheiten und benötigen keine Antibiotika.

Haltbarkeit und Lagerung

Vakuumiert und gekühlt bei höchstens +7 °C sind die Würste 4 bis 5 Tage haltbar. Sie können die Würste auch direkt nach Erhalt einfrieren und damit die Haltbarkeit um ein halbes Jahr verlängern.