Fünf Rassen, fünf Rumpsteaks

Wir wollen es genau wissen: Wie deutlich kann man den Unterschied zwischen verschiedenen Rinderrassen schmecken? Gibt allein die Fütterung Ausschlag oder haben Black Angus, Blonde d’Aquitaine und Limousin wirklich ihren eigenen Charakter? Und wie schmeckt der Vergleich zum Wasserbüffel und der Fetten Alten Kuh?

Natürlich ist jedes Tier einzigartig und keine Black-Angus-Kuh gleicht der nächsten, da können wir kontrollieren und Rahmenbedingungen schaffen so viel wir wollen. Für diesen Vergleich nehmen wir trotzdem an, ein einzelnes Tier jeder Rasse repräsentiert seine Verwandschaft.

Dann stellen wir Vergleichbarkeit her durch die Wahl des gleichen Stücks von jedem Tier. Dazu wählen wir das Rumpsteak als gemeinsamen Nenner.

Wir haben viel gelesen und gehört und überlegt, wie der Unterschied ausfallen müsste. Aber wir wollen es erleben und selbst probieren. Sie auch? Dann können Sie dabei sein!

Verkostung: 5×5 – Fünf Rassen, fünf Rumpsteaks

Neben neuen Terminen für den bewährten und beliebten Hasetal-Steakabend haben wir für diese Sonderveranstaltung zwei Termine angesetzt. Es gibt jeweils nur Platz für 12 Teilnehmer. Der Preis und die Rahmenbedingungen gleichen denen des Hasetal-Steakabends. Der Unterschied liegt in den Stücken, die wir auf den Tisch bringen: Anstelle von Flank, Skirt und Onglet einer Rasse servieren wir an diesen beiden Abenden „5×5 – Fünf Rassen, fünf Rumpsteaks“ das gleiche Stück von fünf verschiedenen Rassen. So können Sie selbst vergleichen und urteilen.

Eine Veranstaltung von Wolfgang Möllering (Weidehaltung und Kartoffeln Hof Möllering) und Felix Olschewski (Autor & Koch, Gründer von urgeschmack.de und weidefleisch.org)

Unsere Inhalte:

  • Weidefleisch: Erfahren Sie alles über die Vorteile der Weidehaltung für Tiere, Umwelt, Kultur und Menschen.
  • Roastbeef-Vergleich: Erleben Sie mit uns die Aromen und Texturen der Rassen Black Angus, Limousin, Blonde d’Aquitaine, Wasserbüffel sowie der Fetten Alten Kuh.
  • Mindestens 5 Gänge plus Dessert, dazu Beilagen und Begleiter wie Kräuterbutter, Soßen und Gewürze.
  • Getränke inbegriffen.

Da dieser Vergleich der Rassen mit hohem Aufwand verbunden ist, sind die Termine begrenzt:

  • 29. April 2019 ausgebucht!
  • 27. Mai 2019 ausgebucht!

Angebotspreis inkl. MwSt.: EUR 65,- pro Person
(nur 12 Plätze pro Termin verfügbar!)
Umfangreiche Verköstigung und alle Getränke inbegriffen.

Anmeldung unter: verkostung@hof-moellering.de oder 0 151 – 16 60 18 75.

Veranstaltungsort: Hofladen Kulinarisches Hasetal, Tönjesstraße 15, 49740 Haselünne-Bückelte.

Uhrzeit: ab 19 Uhr bis 23 Uhr – Dauer: 4 Stunden

Übernachtungsmöglichkeit

Übernachten können Sie im Gasthof Vennemann nur 3 km entfernt. Zimmer mit Dusche und WC, WLAN und Telefon (gratis), TV und Lift.

Alle Preise belaufen sich auf eine Nacht mit Frühstück und gelten bei Angabe des Stichwortes ‚Möllering‘ bei der Buchung.

Doppelzimmer 60–70 €
Einzelzimmer 35–45 €

Gasthof und Hotel Hubertus Vennemann
Laurentiusstraße 6
49740 Haselünne/Lehrte
Telefon 05961/5192
www.gasthof-vennemann.de
info@gasthof-vennemann.de